F)ragen-Lebensfragen

Frequently Asked Questions, kurz FAQ, englisch für häufig gestellte Fragen, sind eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und den dazugehörigen …
Quelle:

FAQ – wordpress:
Discuss
Get Inspired
Get Polling
Get Support
Learn WordPress.com
Theme Showcase
WordPress Planet
WordPress.com News
Auszug: default blogroll wordpress.com

Rauischholzhausen-Schloss

Rauischholzhausen, Uniball, Sommerfest uni-Giessen.
Rauischholzhausen, Ebsdorfergrund, uni-giessen.
Rauischholzhausen, Wo?
Diese Frage wird mir oft gestellt. Einfach zu finden:
Rauischholzhausen, Schloss Rauischholzhausen. Sommerfest Uni-Giessen.
Feiern vor märchenhafter Kulisse.

Schloss Rauischholzhausen.
Ausflugsziel: Schlosspark, Veranstaltungen, Führungen, Tagungen, Feierlichkeiten, Sommerfest der uni-giessen.de
Chronik: Geschichte und Architektur
Und lese mein Lieblingsbuch über “Park und Schloss Rauischholzhausen” von “Hitzeroth” und den Bericht in der Giessener-Zeitung.de “Das Schloss Rauischholzhausen, ein Kleinod” Archiv-2009

Denn – ich habe Zeit zum Lesen!!

Archiv-2011

Archiv-2010

Eisenbahn-Freunde

Bus und Bahn
Lese
Eisenbahnfreunde Wetterau
ef.wetterau.de
Oberhessische Eisenbahnfreunde,
oef-online.de
Eisenbahnfreunde Treysa
eftreysa.de
Feld-und Grubenmuseum der Grube Fortuna, Solms-Oberbiel

Lumdatalbahn
lumdatalbahn.de

Busecker Spur-0-Tage 24.03.-25.03.2018, Hessenhallen Gießen
busecker-Spur-0-Tage.de

Frankfurt-Luminale

Lese in den Medien zur Veranstaltung in Frankfurt/Offenbach “Luminale”.
In Frankfurt erstrahlen Gebäude, Brücken und Plätze farbenprächtig.
Lichtereignisse. Ein Lichtkunst-Festival! Dieses Festival “Luminale” findet seit 2002 alle zwei Jahre in Frankfurt und Offenbach statt. In diesem Jahr findet es statt vom 18.03–23.03.2018
Dieses Rahmenprogramm hatte seinen Ursprung zur “Light + Building Messe”. Und schaue mir das Programm an.
WebLinks:
luminale-frankfurt.de
light-building.messefrankfurt.com
de.wikipedia.org/wiki/Luminale

Volkswagen-Halle-Braunschweig-2017

Volkswagenhalle-Braunschweig

Termin: 04.März 2017:
Formationsturniere
1.Bundesliga Standard, Beginn: 18:20 Uhr
Mannschaften
1. Braunschweiger TSC A
2. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846 A
3. 1. TC Ludwigsburg A
4. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg A
5. Tanzclub Bernau A
6. Tanzsportclub Grün-Weiß Braunschweig A
7. Boston-Club Düsseldorf A
8. Rot-Weiß-Club Gießen A

2.Bundesliga Laten, Beginn 15.00 Uhr
Mannschaften
1. TSC Walsrode A
2. SK TSG Bremerhaven A
3. SK FG TSC Metropol Hofheim / TC Blau-Orange Wiesbaden / TSC Rot-Weiß Rüsselsheim A
4. T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum A
5. Blau-Weiss Buchholz B
6. VfL Bochum 1848 TSA A
7. Tanzsportgemeinschaft Badenia Weinheim A
8. TSG Blau-Gold Gießen A