Mathematik-C.F.-Gauss

Mathematiker, Carl-Friedrich-Gauß (1777-1855)
Es wurde im Vortrag im Mathematikum in Gießen der Namen Carl Friedrich Gauß und seine Begabung erwähnt. Es soll als 7-jähriger in der Volksschule die folgende Aufgabe des Lehrers in kurzer Zeit gelöst haben: 1+2+3 …. +99+100
mit den Worten “Ligget se” d.h. hier liegt sie. Wie hat er diese Aufgabe mit dem Ergebnis 5050 so schnell gelöst?
Vermutung (1+100) + (2+99) … (50+51) = 101 x 50 = 5050
vielleicht auch mein Vorschlag, der mir sympathischer erscheint und als Kind verstanden hatte.
=(0+100) + (1+99) + (2+98) + (49+51) + 50 = (100 x 50) + 50 = 5050
WebLinks:

  • 26-02-12 C.-F. Gauss, Mathematik – de.wikipedia.org>>
  • 26-02-12 C.-F. Gauss, Mathematik – genie-gauss.de>>
  • 26-02-12 C.-F. Gauss, Mathematik – Mathematicians/Gauss.html>>